Trainingslager des KSV Malsch, zusammen mit den Ringern des TSV Meimsheim, des AC Röhlingen, des AV Reilingen und des KSV Östringen Deutsche Eiche vom 19.07.2019 bis 20.07.2019 erfolgreich absolviert.  Die Saison 2019 kann kommen. Viel Erfolg !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Freundschaftskampf am 06.07.2019 unter freiem Himmel (Open Air), konnte der KSV Malsch den KSV Berghausen mit 19 zu 12 Mannschaftspunken bezwingen. Die Ergebnisse im Einzelnen siehe oben.

Die Kampfgemeinschaft des KSV Östringen Deutsche Eiche und des KSV Malsch, welche in der Runde ab September 2019 die Schülerkämpfe und die Kämpfe der zweiten Mannschaft  bestreiten wird.

 

Viel Erfolg.

Auf dem 27. Internationalen Turnier der Stadt Hornberg am 27.04.2019 konnte Johanna Derendorf vom KSV Malsch in der Kadetten-Juniorinnenklasse 68 KG den

3. Platz eringen.

Zwei Neuzugänge für den KSV Malsch, herzlich willkommen.

Links, Abdulla Rahime, 18 Jahre, Gewichtsklasse 61/66 KG, Freistil

Rechts, Martin Mohacsi, 27 Jahre, Gewichtsklasse 86/98 KG Freistil und GR.

Auf dem  49. Internationalen Osterturnier in Utrecht Holland vom 19-21.04.2019 konnte Johanna Derendorf vom KSV Malsch in der Altersklasse 15-17. weibliche Jugend in der Gewichtsklasse 65 KG den 3. Platz eringen.

 

Der KSV Malsch heute am 20. April 2019 auf dem Marco Bender Gedächtnis Turnier in Östringen.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Pepin Förderer E-Jugend 22 KG 8. Platz

Titus Peters D-Jugend 27 KG 10. Platz

Mara Peters D-Jugend 33 KG 10. Platz

Maximilian Jurtschenko  C-Jugend 38. KG 6 Platz

Tim Siegert B-Jugend 52. KG 1. Platz

Mika Siegert A-Jugend 71. KG 1. Platz

Am 03.02.2019 waren die Malscher Ringer mit einer kleinen Mannschaft auf der Landesmeisterschaft im griechisch-römischen Stil in Laudenbach angetreten und haben auch hier wieder tolle Kämpfe gezeigt. Die Ergebnisse im Einzelnen sehen wie folgt aus:

 

D-Jugend Titus Peters 25 Kg       4. Platz

D-Jugend Mara Peters 30 Kg       3. Platz

B-Jugend Tim Siegert 52 KG        1.Platz

A-Jugend Mika Siegert 71 Kg       4.Platz

 

Männer:

Jonas Huber 87 Kg                       3.Platz

Am 27. Januar 2019 waren unsere Ringer auf der Landesmeisterschaft im freien Stil Nordbaden in Hemsbach und lieferten tolle Kämpfe ab. Die Ergebnisse im Einzelnen sehen wie folgt aus:

 

D-Jugend Titus Peters  25 KG                  3. Platz

D-Jugend Mara Peters  30 KG                  4. Platz

B-Jugend Tim Siegert  52 KG                   3. Platz

A-Jugend Angelo Baumgärtner  55 KG      1. Platz 

A-Jugend Mika Siegert  71 KG                  3. Platz

 

Männer:

Enrico Baumgärtner  61 KG                        2. Platz

Mario Matha  70 KG                                   5. Platz

Max Schäfer  79 KG                                  9.Platz  

Jonas Huber 92 KG                                    2. Platz  

 

Am 12.01.2019 waren unsere Ringer auf der Bezirksmeisterschaft Süd im griechisch-römischen Stil  in Östringen und konnten tolle Ergebnisse erzielen die wie folgt aussahen:

 

Titus Peter D-Jugend 23 Kg  2. Platz

 

Mara Peter D-Jugend 30 Kg  4.  Platz

 

Tim Siegert B-Jugend 52 Kg  1. Platz

 

Angelo Baumgärtner A-Jugend 55 Kg  1. Platz

 

Mika Siegert A-Jugend 71 Kg  2. Platz

 

Männer:

Enrico Baumgärtner 60 Kg  1. Platz

 

Mario Matha 72 Kg  1. Platz

 

Max Schäfer 77 Kg  1. Platz

 

Jonas Huber 97 Kg  3. Platz

Im Abschlusskampf der Runde 2018 zeigten die Ringer des KSV Malsch tolle und spannende Kämpfe und konnten den KSV Hemsbach mit 17:13 Punkten besiegen. Der KSV Malsch konnte sich mit dem 9. Platz in der Tabelle halten und ringt 2019 somit weiter in der Oberliga. Beste Ringer des KSV I waren 2018 Enrico Baumgärtner im grieschich-römischen Stil sowie Alijan Temori im freien Stil. Tim Siegert wurde bester Ringer 2018 des KSV II.

Einen herzlichen Dank gilt allen unseren Fans, die die Manschaften auf den Wettkämpfen begleitet und angefeuert haben, den Trainern, unseren Sponsoren, allen Helfern am Richtertisch und den Helfern, die für das leibliche Wohl sowie den Auf- und Abbau gesorgt haben.

Für die Runde 2019 erwarten wir wieder spannende Kämpfe und hoffen weiterhin auf eure Unterstützung.

 

Ralf Siegert